der auto an- und verkauf

mit engagement und geschick Reich werden

Das Auto besitzt für viele Menschen eine große Bedeutung; ist es bei den einen der reine Nutzen, so ist es bei den anderen eine Hingabe. Unterm Strich gesagt: das Auto ist eines der Güter, die am meisten gehandelt werden und etwas womit jedes Jahr enorme Umsätze erzielt werden. Die Option damit Geld zu verdienen sollte man deshalb nicht nur den Autohändlern überlassen, sondern es ist clever, selber einmal den Schritt zu wagen und schnell sein Vermögen zu vergrößern. Durch Websites wie mobile.de oder autoscout24.de eröffnet sich die Möglichkeit günstig Autos anzukaufen, sie aufzuarbeiten und wieder weiter zu verkaufen. Es ist hier nicht zwingend die Rede von Autos reparieren sondern sie schlichtweg optisch aufzubessern. 

 

Zunächst sollten Sie einen Blick auf ihre Finanzen werfen, kaufen lässt sich ein Auto zwar bereits ab 50 Euro, jedoch sollte es zumindest fahrtauglich sein damit dieses Projekt Früchte trägt. Generell ist es notwendig, dass sobald Sie ein günstiges Auto ausfindig gemacht haben, dieses genauestens begutachten und auch Probe fahren. Hierfür gibt es Checklisten, die auch einem Laien exakt beschreiben, auf was dieser bei der Probefahrt zu achten hat. Sie sollten sich immer Zeit lassen, mehrere Fahrzeuge gleichzeitig anschauen, Preise vergleichen und knallhart verhandeln, um maximalen Erfolg zu generieren.

War der Autokauf letztendlich erfolgreich, geht es darum, den Wert des Autos zu steigern. Säubern Sie das Auto zunächst äußerst gründlich, polieren Sie es und reparieren Sie kleine Schäden. Mit dem nötigen Fachwissen lassen sich im Einzelfall auch größerere Schäden und Probleme beheben, jedoch ist dies, wie bereits oben genannt, nicht zwingend notwendig.

Sobald das Auto wieder gepflegt dasteht, ist es an der Zeit Fotos zu machen und das Auto erneut zu inserieren. Bei den Fotos sind ein paar wichtige Dinge zu beachten; der Hintergrund sollte schön und sauber sein, aber nicht ablenken, die Lichtverhältnisse sollten gut sein und das Auto muss aus vielen Perspektiven fotografiert werden (sowohl von innen als auch von außen).

Abschließend setzt man den Preis angemessen an und stellt sein Angebot ins Internet. Wichtig ist hierbei, dass der Preis so hoch liegen sollte, dass Sie einen Verhandlungsspielraum besitzen und zudem eine positive Differenz im Bezug auf den Einkaufspreis erzielen.

 

Möchten Sie später einmal ihren Gewinn maximieren, so beginnen Sie, mehrere Autos gleichzeitig anzukaufen. Dies kann den Weg zum Reichtum beschleunigen, birgt allerdings auch ein damit verbundenes höheres Risiko. Es ist offensichtlich, dass Sie, wenn Sie diesen Weg einschlagen, Durchhaltevermögen und Engagement in die Idee stecken müssen, um auf Dauer gesehen damit reich werden können. Gelingt Ihnen dies, werden Sie nach ersten kleinen Erfolgen, welche bereits nach kurzer Zeit eintreten, auch größere Erfolge verbuchen können. 


  1. Finanzen überprüfen - Welches Startkapital kann ich aufbringen ?
  2. Angebote vergleichen - Wo finde ich das beste Preis-Leistungsverhältnis ?
  3. Auto begutachten - Wurde die Checkliste durchgegangen ?
  4. Handeln - Besteht die Möglichkeit mit dem erhandelten Preis später Gewinn zu erzielen ?
  5. Vergleichen - Gibt es noch bessere Angebote ?
  6. Autokauf - Wurde ein Kaufvertrag unterschrieben ?
  7. Aufwertung des Autos - Welche Möglichkeiten habe ich um den Preis zu steigern ?
  8. Fotos - Sehen die Fotos ansprechend aus und wurden die Tipps beachtet ?
  9. Fahrzeug inserieren - Ist der neue Preis angemessen ?
  10. Auto verkaufen - Wurde ein Gewinn erzielt ?
  11. Erneuter Ankauf - Kann ich mich steigern und mehr investieren ?

Abschließend wünsche ich Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung Ihres Projektes und hoffe, dass Sie dem Reichtum damit ein Stück näher kommen konnten. Haben Sie noch Fragen zu dieser Idee oder auch anderen Themen in Bezug auf die Frage: "Wie werde ich reich ?", dann wenden Sie sich doch ganz einfach an uns unter der E-Mail Adresse: info@wenig-wird-viel.de

Noch mehr Wissenswertes finden Sie zudem in den Kategorien Tipps & Tricks und Fragen & Antworten